Bye Bye Schuhhaus Reins …

Das letzte Paar Schuhe …
Nach über 50 Jahren habe ich am im November das letzte Paar Schuhe an eine unserer zahlreichen Stammkundinnen übergeben.
Wir – die Familie Reins – danken
  • … allen Kunden, die uns über Jahre die Treue gehalten haben,
  • … allen Lieferanten und Kooperationspartnern,
  • … vor allem aber allen Mitarbeiterinnen (der eine Mann, der dabei war ist mitgemeint :-)), die unermüdlich ihr Bestes gegeben haben (den wenigen, die nur ihr zweitbestes gegeben haben natürlich auch!). Von Doris Hohn, der ersten Mitarbeiterin im Schuhhaus Reins noch zu Westersteder Zeiten bis Ilona Hinrichs, die als letzte Mitarbeiterin bis Ende diesen Monats angestellt ist und im kommenden Jahr in der Fahrradvermietung Bikes by Reins wieder an meiner Seite steht.
Das Schuhhaus Reins ist jetzt Geschichte. Hoffentlich eine Geschichte, die in guter Erinnerung bleibt. Der Schaukelelefant in der Kinderabteilung, die Modenschauen, die Aktionen, die außergewöhnlichen, italienischen Schuhe vor allem aber die Menschen, die dahinter standen, Karin, Günter und Meike Reins und ihr Team. Wenn wir gut in Erinnerung bleiben, dann brauchen wir nicht traurig sein, denn ein neuer Abschnitt beginnt. Und darauf freue ich mich!

Unser schönes Schuhgeschäft
ist nicht mehr geöffnet

Besucht unsere Fahrradvermietung:

ride to ... Bikes by Reins
  • Vor-Ort Service

  • Online-Shoppen

  • Bargeldloses Zahlen

  • Auswahlsendungen nach Hause

  • Reparatur & Änderungsservice

  • Umtauschen

  • Bestellservice

  • Parkplätze hinter dem Haus